Aktuelles

18.01.2018
Sturmtief „Friederike“: Fährbetrieb der Rheinfähre Köln-Langel/Hitdorf vorübergehend eingestellt.
Die Fähre wird den Betrieb nach Sturmende wieder aufnehmen.


11.01.2018
Rheinfähre Köln-Langel/Hitdorf nimmt Betrieb wieder auf.
Das Fährschiff „Fritz Middelanis“ wird am Freitag, 12.1.18 um 6.00 Uhr den Fährdienst zwischen Köln-Langel und Leverkusen-Hitdorf wieder aufnehmen.
Zur Pressemitteilung


04.01.2018
Rheinfähre Köln-Langel/Hitdorf stellt Betrieb ein.
Aufgrund des Rhein-Hochwassers wird die Fähre Köln-Langel/Hitdorf den Fährdienst zwischen Köln-Langel und Leverkusen-Hitdorf am heutigen Donnerstag einstellen.
Zur Pressemitteilung


14.12.2017
Fährführer und Aushilfskassierer (w/m) für die Rheinfähre Köln-Langel/Hitdorf gesucht
Fährführer (w/m) Aushilfskassierer (w/m)


26.10.2017
Fähre Hitdorf-Langel: Sanierungsarbeiten beendet

Köln: Die Rheinfähre Hitdorf-Langel ist ab dem 28. Oktober 2017 wieder im Einsatz.
Zur Pressemitteilung


06.09.2017
Fähre wegen Sanierung der Rampenwagen vorübergehend außer Betrieb

Aufgrund einer Sanierung der Rampenwagen unterbricht die Rheinfähre Köln-Langel/Hitdorf ab Montag, den 16. Oktober 2017 vorübergehend ihren Betrieb. Je nach Witterung und Aufwand wird dieser für circa zwei bis drei Wochen ruhen. Über den Zeitpunkt der Wiederaufnahme des Fährbetriebs werden wir Sie an dieser Stelle rechtzeitig informieren.
Zur Pressemitteilung


13.02.2017
Fähre ab 14. Februar wieder in Betrieb
Die Rheinfähre Köln-Langel/Hitdorf wird ab Dienstag, 14. Februar, 6.00 Uhr, ihren Betrieb wieder aufnehmen. Das Fährschiff „Fritz Middelanis“ befand sich in den vergangenen Tagen für eine vorgeschriebene Hauptuntersuchung auf der KSD-Werft im Hafen Köln-Mülheim. Die Arbeiten sind planmäßig verlaufen und werden heute abgeschlossen.

 

01.02.2017
Hauptuntersuchung: Fähre ab 6. Februar rund eine Woche außer Betrieb
Die Rheinfähre Köln-Langel/Hitdorf stellt ab Montag, 6. Februar 2017, ihren Betrieb für rund eine Woche ersatzlos ein. Grund ist eine vorgeschriebene Hauptuntersuchung des Fährschiffs „Fritz Middelanis“.
Zur Pressemitteilung

 

22.12.2016
Niedrigwasser: Keine Einschränkungen im Fährbetrieb
Die Rheinfähre Köln-Langel/Hitdorf GmbH weist darauf hin, dass der Fährbetrieb durch den zurzeit niedrigen Wasserstand des Rheins nicht beeinträchtigt wird. Die Fähre verkehrt planmäßig. Nur falls der Kölner Pegel auf ca. 90 Zentimeter oder weniger sinken sollte, muss die Fähre ihren Betrieb aus Sicherheitsgründen vorübergehend einstellen.

 

01.12.2016
Neue Zehnerkarten für LKW ab 1. Januar 2017
Die Rheinfähre Köln-Langel/Hitdorf GmbH führt zum 1. Januar 2017 ermäßigte Zehnerkarten für Lieferwagen, LKW, Busse, Landmaschinen und andere Fahrzeuge über 2,8 Tonnen ein.
Zur Pressemitteilung Zu den Tarifen

 

Auch die Besatzung der Rheinfähre Köln-Langel/Hitdorf informiert auf Ihrem Twitter-Kanal über aktuelle Ereignisse:


@FaehreHitdorf