Zusammenwachsen.
Zusammen wachsen.

neska Schiffahrts- und Speditionskontor GmbH wird zur HGK Logistics and Intermodal GmbH

Unser Unternehmen steht vor einem Meilenstein in seiner fast 100-jährigen Geschichte. Zum 1. Januar 2024 erfolgt die formale Umfirmierung der neska Schiffahrts- und Speditionskontor GmbH zur HGK Logistics and Intermodal GmbH. In diesem Zuge wird der offizielle Unternehmenssitz von Duisburg nach Köln verlegt.

Wir möchten Sie auf diesem Weg mitnehmen und weiter informieren. Deshalb finden Sie auf dieser Seite alle Informationen rund um die Umfirmierung. Bitte beachten Sie insbesondere unsere FAQs auf dieser Seite. Sollten Sie eine Information hier einmal nicht finden, zögern Sie nicht und wenden Sie sich an ihren Ansprechpartner.

Hinweis zum digitalen Rechnungsversand von Lieferanten

Mit unserem Anschreiben zur Umfirmierung haben wir alle Lieferanten zur Möglichkeit des digitalen Rechnungsversands informiert. Leider kommt es aktuell noch zu Verzögerungen und kleineren Störungen bei der Umstellung. Sollten Sie eine Fehlermeldung nach dem Versand der Rechnungen an eines der neuen Postfächer erhalten, bitten wir um erneuten Versand an die zentrale E-Mail-Adresse zur Umfirmierung: umfirmierung.hgkli(at)hgkgroup.de. Ihre Rechnungen werden dort bearbeitet und an die entsprechenden Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen verteilt. Vielen Dank! Sobald die Probleme behoben sind, werden Sie umgehend informiert.

 

HGK Logistics and Intermodal - der Erklärfilm

FAQ - Häufig gestellte Fragen

In unseren FAQ haben wir Ihnen bereits einige Antworten auf häufig gestellte Fragen beantwortet. Sollten Ihre Fragen hier noch nicht beantwortet werden, kontaktieren Sie uns gern.

Die neska firmiert ab dem 01.01.2024 wie folgt:

HGK Logistics and Intermodal GmbH
Am Niehler Hafen 2
50735 Köln

Die Tochter- und Beteiligungsgesellschaften (dbt, UCT, Pohl, HGK Intermodal etc.) werden nicht umbenannt und bleiben als eigenständige GmbHs bestehen. Hier ändert sich folglich nichts.

Im Sinne eines einheitlichen Markenauftritts und um damit die Vielfalt und Stärke unserer Unternehmensgruppe darzustellen, werden wir für fast alle Standorte die Logos der HGK Logistics and Intermodal verwenden. Hier ist in den vergangenen Jahren ja schon einiges geschehen. Diesen Prozess werden wir mit der Umfirmierung weiter vorantreiben.

Zum 01.01.2024 erreichen Sie alle Mitarbeitende der HGK Logistics and Intermodal unter einer neuen E-Mail-Adresse. Diese folgen diesem Schema: max.mustermann@hgkgroup.de. 

Die Änderung des Namens der neska GmbH zur HGK Logistics and Intermodal GmbH wird zentral aus Köln und Duisburg gesteuert. In enger Abstimmung mit den Standortverantwortlichen wird sichergestellt, dass die Anpassungen in Folge der Umbenennung und Sitzverlegung mit allen relevanten Partnern und Behörden abgestimmt wird. Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen dazu haben, wenden Sie sich an Michael te Heesen (Corporate Development, Hauptverwaltung Köln, 0151 55385897, teheesen(at)neska.com)

Nein. Die heute bekannten Ansprechpartner stehen Ihnen weiterhin zu Verfügung. Auch in der Geschäftsführung gibt es keine Änderungen.

Lieferanten müssen ihre Rechnungen in Zukunft an die HGK Logistics and Intermodal GmbH adressieren. Die Rechnungsanschrift wird weiterhin Neumarkt 7-11, 47119 Duisburg sein.

Unsere Handelsregisternummer wird sich aufgrund der Sitzverlegung von Duisburg nach Köln ändern. Diese wird uns erst nach der erfolgten Umfirmierung zugehen. Die Umsatzsteuer-ID und die Steuernummer werden sich nicht verändern.

Alles rund um Personal, Arbeitsverhältnisse: Friederike Mehrhoff, Abteilung People, mehrhoff(at)neska.com

Themen rund um externe Partner, Genehmigungen, Zertifizierungen, Zulassungen etc.: Michael te Heesen, Corporate Development, teheesen(at)neska.com

Ihre Ansprechpartner

Rainer Vosbeck

Head of Transportation (Trucking)

Telefon +49 211 9120 – 133

E-Mail: vosbeck(at)neska.com

 

 

HGK Logistics and Intermodal

Erfahren Sie alles über uns und unsere Business Units.

NACH OBEN zum Seitenanfang springen